Mandarinenfilm

Wir lieben Dokumentarfilm!

Susanne & Mieko 2006 beim Dreh in Südkorea

Neuigkeiten

Filme

Wir

Mandarinenfilm

ist eine unabhängige Filmproduktion mit Sitz in Heidelberg. Wir produzieren hochwertige kreative Dokumentarfilme zu gesellschaftlich relevanten Themen für Kino, Fernsehen, Radio und Internet. Besondere Schwerpunkte unserer Arbeit sind einfühlsame Portraits und gut recherchierte Themen in Südkorea und Japan sowie dokumentarische Kinder- und Jugendfilme. Der Einsatz animierter Sequenzen macht unsere Dokumentarfilme unverwechselbar.

Susanne Quester

Susanne wurde 1979 als Tochter einer koreanischen Mutter und eines deutschen Vaters in Starnberg geboren. Als Teenagerin steuerte sie zunächst eine Karriere als Profi-Cellistin an – beschloss aber nach dem Abitur, für ein Jahr nach Südkorea zu gehen, um besser Koreanisch zu lernen. 1999 begann sie ein Japanologiestudium an der Humboldt Universität Berlin und wechselte 2001 an die Münchner Filmhochschule. Seit 2006 ist sie als freischaffende Autorin und Filmemacherin tätig. Susannes Arbeiten umfassen Dokumentarfilme für Kinder und Erwachsene, Radiofeatures und literarische Texte. Daneben kuratiert sie Filmprogramme und gibt Filmworkshops für Kinder und Jugendliche.

susannequester.de

Mieko Azuma

Mieko wurde 1977 als Tochter eines Kimonohändlers in Kyoto, Japan geboren. Ihre erste Leidenschaft galt Mangas und Animés. Als junges Mädchen besuchte sie eine Malschule, später studierte sie traditionelles Gusskunsthandwerk an der Kunsthochschule in Kanazawa. Dabei entdeckte sie das Medium Dokumentarfilm, um den langen und komplizierten Herstellungsprozess des japanischen Kunsthandwerks festzuhalten. 2000 entschloß sie sich, für ein Filmstudium nach Deutschland zu gehen. Seit 2011 arbeitet Mieko als freie Filmemacherin und Kamerafrau. Daneben organisiert sie Ausstellungen über japanisches Kunsthandwerk und macht Miso.

miekoazuma.com