Chao’s Transition

  • Doku/TV
  • ca. 30 Minuten
  • Deutschland/Schweiz
  • 2021

Chao (25), als Sohn einer Chinesin in Japan geboren, lebt seit ihrem fünften Lebensjahr in der Schweiz. Schon als Kind war klar, dass Chao kein „normaler“ Junge, sondern eigentlich ein Mädchen ist. Nun möchte sie den Schritt wagen und ihr Geschlecht durch eine Operation auch biologisch anpassen lassen. CHAO‘S TRANSITION begleitet die junge Transfrau auf der Suche nach ihrer Identität zwischen den Geschlechtern und den Kulturen.

  • Regie: Mieko Azuma und Susanne Mi-Son Quester
  • Produktion: mandarinenfilm
  • Redaktion: Katya Mader ZDF/3sat
  • Gefördert von MFG Baden-Württemberg, Ernst Göhner Stiftung