hallo

filme

text&radio

musik

neues asiatisches kino

kontakt






















english
WARUM ICH HIER BIN
von Mieko Azuma und Susanne Mi-Son Quester

Dokumentarfilm mit animierten Szenen, HD, 65 min,  D 2018

Fünf Menschen erzählen, warum sie als Kinder ihre Heimat verlassen mussten und nach Deutschland gekommen sind: Leila aus Bosnien, Cacau aus Brasilien, Frau Schiller aus Ostpreußen, Lena aus Japan und Ahmad aus Syrien. Ein Film für Kinder und alle, die mal Kinder waren!

WIHB


Buch und Regie: Mieko Azuma und Susanne Mi-Son Quester
Animation: Gitte Hellwig&Lena Neubauer, Daniella Koffler, Franziska Poike, Simon Steinhorst&Hannah Stragholz, Kazuma Taketani
Kamera: Mieko Azuma
Ton: Susanne Quester
Schnitt: Melanie Jilg
Sounddesign: Cornelia Böhm
Tonmischung: Andreas Goldbrunner
Farbkorrektur: Nicholas Coleman
Produktion: Wolfgang Latteyer
Eine Latteyer Film Produktion, gefördert von BKM, MFG und der Funke Stiftung

Premiere am 30.10.2018 bei DOK Leipzig

Weitere Festivalaufführungen: 7.12.2018 Filmschau Baden-Württemberg, 15.3.2019, Nonfiktionale Bad Aibling, 10.5.2019 Dokfest München, Juni 2019 Filmfest Emden-Nordnerney